Do., 04. Feb. | studio dumont

Annehmen, was ist - mit Achtsamkeit und Meditation Krisen gelassen(er) meistern!

Hybridveranstaltung (Vor Ort und als Onlinestreaming möglich)
Anmeldung abgeschlossen
Annehmen, was ist - mit Achtsamkeit und Meditation Krisen gelassen(er) meistern!

Zeit & Ort

04. Feb., 19:00 – 20:30
studio dumont, Breite Str. 72, 50667 Köln, Deutschland

Über die Veranstaltung

Ticket Präsenzveranstaltung: 16,00 €

13,00 € mit FORUM BLAU Bonus

Ticket Videostream: 5,00 €

oder unter 0221/2801

Einlass: 18:00 Uhr

Beginn: 19:00 Uhr

Annehmen, was ist - mit Achtsamkeit und Meditation Krisen gelassen(er) meistern!

Krisen begleiten unser gan­zes Leben. Seien es persön­liche, berufliche Krisen oder wie gerade jetzt mit Corona nationale oder auch globa­le Krisen. Wir sind verunsi­chert, suchen verzweifelt nach einem Weg aus dieser schier unerträglichen Situa­tion und hadern mit unse­rem Schicksal. Doch Tatsa­che ist, Krisen gehören zum Leben genauso dazu wie die freudvollen Momente. Wie lernt man, mit Krisen besser umzugehen? Die Zauber­formel lautet „Annehmen, was ist“ und kommt aus der Achtsamkeitstradition. In seinem Vortrag erklärt MBSR Achtsamkeitstrainer und Business Coach Oliver Kirchhof, wie wir uns durch die Ablehnung dessen, was ist, zusätzliches Leid zu­fügen. Und wie uns Acht­samkeitsmeditation helfen kann, Krisen anzunehmen, damit unser "Leiden" zu re­duzieren, schneller wieder aktiv am Leben teilzuneh­men und vielleicht sogar auch die in der Krise verbor­genen Chancen zu erkennen und zu nutzen.

Diese Veranstaltung teilen