Mi., 13. Jan. | studio dumont

Hirnwelten 1: Wenn das Gehirn online geht – ein Blick in die Zukunft von denken, Lernen und Fühlen

Hybridveranstaltung (Vor Ort und als Onlinestreaming möglich)
Anmeldung abgeschlossen
Hirnwelten 1: Wenn das Gehirn online geht – ein Blick in die Zukunft von denken, Lernen und Fühlen

Zeit & Ort

13. Jan., 19:00 – 21:00
studio dumont, Breite Str. 72, 50667 Köln, Deutschland

Über die Veranstaltung

Eintritt: 16,00 €

13,00 € mit FORUM BLAU Bonus

Tickets oder unter 0221/2801

Onlineticket: 5,00 €

Einlass: 18:00 Uhr

Beginn: 19:00 Uhr

Wenn das Gehirn online geht - ein Blick in die Zukunft von Denken, Lernen und Fühlen

Schon heute können Menschengehirne an einen Computer angeschlossen werden: Implantate machen Taube zu Hörenden. Eine künstliche Netzhaut soll Blinde sehen lassen. Man könnte menschliche Gehirne auch direkt miteinander verbinden (was bei Ratten schon gemacht wurde), Gehirne ans Internet anschließen und Lernen ersetzen (was noch nicht geht), eigene Erfahrungen auf einer Speicherplatte ablegen und diesen Speicher mit dem Partner tauschen. Das Prinzip funktioniert. Aber was ist sinnvoll, was ist bedrohlich? Ein Vortragsabend über die großen Fragen der Hirnforschung.

Diese Veranstaltung teilen