Mo., 29. Jan. | Gürzenich

Hück esu schön wie domols

Neue und alte Hits zum Mitsingen em Jözenich Inkl. Abstimmung über den "Hit der Session" Die Session ist im Endspurt, Fastelovend steht vor der Tür. In den Kneipen der Stadt wird sich heftig eingesungen.
Anmeldung abgeschlossen
Hück esu schön wie domols

Zeit & Ort

29. Jan. 2018, 17:00 – 20:00
Gürzenich, Martinstraße 29-37, 50667 Köln, Deutschland

Über die Veranstaltung

Einlass: 17:00 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

Tickets: ab 18 € inkl. aller Gebühren

www.koelnticket.de oder Tel.: 0221 2801

Neue und alte Hits zum Mitsingen em Jözenich

Inkl. Abstimmung über den "Hit der Session"

Die Session ist im Endspurt, Fastelovend steht vor der Tür. In den Kneipen der Stadt wird sich heftig eingesungen.

Für alle, die gerne auch im Sitzen singen, bietet Loss mer singe einen Überblick der wichtigsten, neuen Hits der aktuellen Session und lädt zur Einstimmung in den Karneval mit vielen klassischen und ausgewählten, alten wie neuen Ohrwürmern ein.

Michael Kokott, bekannt als Leiter des Jungendchors St. Stefan, kommt mit dem Seniorenchors Spätlese und freut sich auf viele motivierte Mitsängerinnen und Mitsänger aus der Senioren-Liga.

Zusammen mit dem tollen Brauchtumsmusiker J.P. Weber und einigen Überraschungsgästen begleitet er den stimmungsvollen Trainingsnachmittag für den Fastelovendsgesang. Und wie in den Kneipen wird auch in Kölns guter Stube über den Hit der Session abgestimmt.

Diese Veranstaltung teilen