Fr., 17. Mai | studio dumont

Infotag "Bluthochdruck" zum Welthypertonie-Tag

Vorträge
Anmeldung abgeschlossen
Infotag "Bluthochdruck" zum Welthypertonie-Tag

Zeit & Ort

17. Mai 2019, 18:00 – 20:30
studio dumont, Breite Str. 72, 50667 Köln, Deutschland

Über die Veranstaltung

Im Rahmen des Welthypertonietages findet am Donnerstag, 17. Mai, von 18:00 bis 20:30 Uhr eine Veranstaltung zu dem Thema "Bluthochdruck" mit vielen verschiedenen Vorträgen statt.

Leitung: Prof. Dr. med. Hannes Reuter

Themen der Vorträge:

Was gibt es Neues zum Bluthochdruck?

Prof. Dr. med. Hannes Reuter | Klinik für Innere Medizin , Ev. Klinikum Köln Weyertal

Bluthochdruck – welchen Einfluss haben Sport und Lebensstil?

Dr. med. Thomas Schramm | Kardiologische Praxis Rodenkirchen

Welche Ursachen hat Bluthochdruck und wie kann ich sie erkennen?

Dr. med. Michael Faust | Zentrum für Endokrinologie, Diabetes und Prävention | Uniklinik Köln

Arterielle Hypertonie und andere nichtübertragbare Erkrankungen in Subsahara Afrika – eine neue Herausforderung am Beispiel

der Lighthouse Clinic in Lilongwe, Malawi

Prof. Dr. med. Hans-Michael Steffen | Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie | Uniklinik Köln

In den Pausen: Fitness-Mini-Bewegungsübungen

Mit Blutdruckmessung, Gefäßalterbestimmung, Minipause nach allen Vorträgen, für eine Erfrischung ist gesorgt

Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Diese Veranstaltung teilen