Do., 03. Dez. | WEBINAR - Vom Wollen zum Können

WEBINAR - Vom Wollen zum Können Stolpersteine aufspüren und aus dem Weg räumen

Webinar
Anmeldung abgeschlossen
WEBINAR - Vom Wollen zum Können Stolpersteine aufspüren und aus dem Weg räumen

Zeit & Ort

03. Dez. 2020, 16:00 – 17:30
WEBINAR - Vom Wollen zum Können

Über die Veranstaltung

Eintritt Webinar: 19,00 €

16,00 € mit FORUM BLAU Bonus

Tickets oder unter 0221/2801

Einlass: 15:45 Uhr

Beginn: 16:00 Uhr

Webinar - Vom Wollen zum Können Stolpersteine aufspüren und aus dem Weg räumen

Kennen Sie das? Sie möch­ten etwas, aber irgend­wie klappt es dann doch nicht mit dem umsetzen. Sie wollen es wollen; Sie wissen, dass es eigentlich gut für Sie ist, Sinn macht? Man will zweimal die Woche Sport machen und irgend­wie setzt man es nicht um? Man möchte die Chips oder die Schokolade weglassen und schon ist die Packung leer? Ob es darum geht et­was zu machen oder etwas nicht mehr zu machen, ir­gendetwas scheint uns da­von abzuhalten.

Woran liegt dies?

Was macht dieses Wort „ei­gentlich“ in unserem Kopf?

Woran kann es liegen, wenn wir der Schritt vom Wollen zum Können nicht gehen können?

Wie können wir unsere Ziele so formulieren, dass auch unser „Unterbe­wusstsein“ mitmacht?

Wie kommen wir nach­haltig vom „Wollen“ zum „Können“?

In diesem Webinar ge­hen wir den Fragen auf den Grund und geben Ihnen konkrete, direkt und leicht umzusetzende Tools für Sie mit, um vom „Wollen“ zum „Können“ zu kommen.

Warum fällt es uns eigent­lich so schwer, Grenzen zu setzen? Wieso schaffen wir es nicht, freundlich „nein“ zu sagen, wenn wir etwas, das vom anderen gewünscht oder auch ge­fordert wird, gar nicht tun wollen? Warum ist es so schwer zu formulieren, was man nicht will, auszu­drücken, wozu man nicht bereit ist und abzulehnen, was man nicht tun will? Oder auch dem Gegenüber klarzumachen, dass er et­was unterlassen soll? Und was unterscheidet eigent­lich die private Grenzzie­hung von der beruflichen? Beide Bereiche haben ihre Tücken und verborgenen Selbstverständlichkeiten.

Diese Veranstaltung teilen